Mittwoch, 7. Dezember 2016

Ich melde mich mal zurück!

Hallo, schön, das du wieder bei mir vorbei schaust! Als erstes zeig ich euch mal ein Foto aus unserem Urlaub... Hach, war das schön! Leider ist es schon wieder viel zu lange her! 

                                      

Wie ihr ja bestimmt alle bereits wißt, erscheint am 04.01.2017 der neue Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampen Up! Wir als Demo's haben da ja das Glück, dass wir die Produkte schon im Vorverkauf ordern und schon mal ausprobieren können. Ich habe hier ein Set zum Geburtstag für meine liebe Arbeitskollegin gebastelt.


Ich habe eine große Pillow-Box aufgehübscht und eine passende Karte gemacht. Hier seht ihr eine Card-in-a-Box. Die neuen Stempel sind aus dem Set "Abgehoben" und die dazu passenden Framelits Formen "In den Wolken" habe ich natürlich auch dazu benutzt.


Ein seitlicher Blick auf die Pillow-Box.


Hier noch mal von der anderen Seite! Die Grundkarte habe ich in Himmelblau gehalten.
Ganz viele verschiedene Heißluftballons und Wolken tummeln sich am "Himmel".


So, das war es erst mal für heute! Bis die Tage,
eure Melanie

Freitag, 23. September 2016

Eine Karte mit "Dreh"

Hallo, herzlich willkommen auf meinem Blog. Heute zeige ich eine Karte mit "Dreh". Die Idee und Anleitung zu dieser Karte hab ich bei Anke gefunden.
Ich finde sie sooo schön, dass gleich drei dieser Karten entstanden sind, nur immer in anderen Farbkombis.


Die Erste war in Taupe und zarte Pflaume, die Zweite, die man hier nur von oben sieht...


habe ich in Wildleder und Pfirsich Pur gemacht. Der Cupcake ist aus dem Stempelset "Cupcake für Dich", 


das ist ein Two-Step-Stempelset, deswegen kann man diesen tollen Farbeffekt so leicht herstellen. Dann habe ich noch etwas Glitzer mit dem "Wink of Stella" auf die dunkleren Stellen aufgetragen, ich finde das wirkt auch noch mal schöner.


Hier kann man den Faltmechanismus noch mal von der Seite sehen. Das "Feiern" ist mit den passenden Framelits zu diesem Set ausgestanzt worden.


Da die Karte mir so gut gefällt, haben wir diese dann gleich beim Hühnerbasteln (wir treffen uns ab und zu mit bis zu 6 Mädels und basteln dann gemeinsam was) auch noch mal gemacht.
Hier habe ich mich für die Farben Pistazie und Flamingorot entschieden.


Das war es für heute von mir, ich hoffe, die Kartenart gefällt euch. 
Genießt noch das schöne Wetter, das Wochenende soll ja noch mal richtig schön werden!
Eure Melanie





Montag, 19. September 2016

Trauerkarten


Hallo, schön, dass du wieder bei mir vorbei schaust! Heute habe ich ein paar Karten zu einem nicht wirklich schönen Anlass, aber auch diese werden leider gebraucht.
Ich brauchte eine Karte für eine liebe Kollegin, deren Sohn sich leider dazu entschlossen hat, sein junges Leben abrupt zu beenden. Das war ein Riesen Schock für uns alle! 
Ich habe ein paar Karten machen müssen, bis ich eine hatte, die mir Richtig erschien. Meine Wahl viel auf die Erste hier.
Sie ist in Schiefergrau, mit den Federn aus dem Set "Fine Feathers" bestempelt. Der Spruch ist aus einem Onlineladen in der Schweiz. Und ich finde ihn sooo schön!!!


Innen habe ich auch noch mal die Federn abgestempelt und und zwei tröstende (wenn das in dieser Situation überhaupt irgendwie möglich ist) Sprüche.


Diese Karte hier ist in Anthrazit, hier habe ich den "Baum der Freundschaft" benutzt. 
Das "Mit tiefstem Mitgefühl" habe ich in weiß embosst.



Hier habe ich aus den Löwenzahnsamen (ich denke, dass es das darstellen soll) aus dem Set "Partyballons" eine Pusteblume gestempelt.



Und hier kam noch mal der Spruch von oben (von der ersten Karte) zum Einsatz. Hier habe ich Fußspuren auf Tafelpapier gestempelt. 


Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch,
eure Melanie

Samstag, 17. September 2016

Kindergeburtstag im Tierpark


Hallo, heute gibt es nur einen ganz kleinen Beitrag. Ich zeige euch Einladungskarten zum Kindergeburtstag im Tierpark. Unser Kleiner Mann wollte seinen 7. Geburtstag gern im Tierpark feiern und natürlich auch passende Karten haben!
Die Grundkarten sind in Savanne, mit einer Lage schwarzem Farbkarton und den schönen Tierfellmotiven aus dem Designerpapierblock "Einfach tierisch". Quer darüber habe ich einen Streifen in Safrangelb geklebt, damit die Einladung auch gut zur Geltung kommt. Den Schriftzug habe ich mit den Buchstaben aus dem Set "Brushwork Alphabet" gestempelt.
Dann kamen noch ein paar "wilde Tiere" aus dem Set "Zoo Review" dazu.


Und dann habe ich auch heute wieder ein Bild von der supertollen Geburtstagstorte, die wie immer von meiner lieben Schwester hergestellt wurde!!!
Mikka hat sich eine Torte mit "Ohnezahn aus >>Drachenzähnen leicht gemacht<<" gewünscht!
Was soll ich sagen? Einfach wieder genial!!!


Hier noch mal eine Nahaufnahme von Ohnezahn! Ist es nicht der Hammer, wie detailliert sie das immer hin bekommt?! 
Ela, du bist meine Heldin!!! 


Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende,
eure Melanie

Freitag, 16. September 2016

Blog-Hop zum Herbst-/Winter Katalog!



Hallo, schön, dass du wieder bei mir vorbei schaust! Heute ist es mal wieder soweit, Blog-Hop-Zeit beim Stempelhausteam! Wir haben uns mit ein paar Mädels zusammen getan (also jede für sich zu Hause) und euch ein paar Anregungen zum neuen Herbst-/Winterkatalog geschaffen.
Vielleicht kommst du gerade von Bianca, oder du startest deine Rundreise bei mir!
Ich habe eine Karte mit dem Designerpapier "Zuckerstangenzauber" (Seite 5), dem Stempelset ""Christmas Magic" (Seite 22) und dem schönen Geschenkband mit Stickkante in Glutrot (Seite 5)
gebastelt.



Uuuhhh, was ist das denn...? Ja, mal eine andere Kartenform, aber gar nicht so schwer, wie sie aussieht! 


Hier noch ein Blick von oben!


Dann habe ich noch zwei Schachteln gemacht, hier kam das Stempelset "Grüße vom Weihnachtsmann" zum Einsatz.


Die Schachtelform habe ich beim "Stempeleinmaleins" gefunden.


Ich habe eine in Glutrot, Olivgrün und Flüsterweiß und die Andere in Himmelblau, Jeansblau und Flüsterweiß gemacht.
Hier seht ihr noch, wie sie geöffnet werden. Ich habe einen Magnet mit eingearbeitet, damit es besser hält.


So, das war es von mir, ich hoffe, euch hat es gefallen, was mir zu den neuen Produkten eingefallen ist. Dann hüpft mal weiter zu Michele und schaut nach, was sie und die Anderen noch tolles für euch gezaubert haben! 
Einen schönen Tag wünsche ich euch,
eure Melanie

Dienstag, 13. September 2016

Geburtstagsgrüße...

Hallo, heute zeige ich zwei Karten zum Geburtstag.
Die Erste war zum 75. (wie man unschwer erkennen kann *lach*)
Hier habe ich die Karte aus Wasabifarbenem Farbkarton gemacht, dann eine Lage Wildleder.
Der gepunktete Hintergrund ist mit dem Pünktchenstempel aus dem Set "Penned & Painted" erstellet.
Die 75 mit den Stempeln aus dem Set "So viele Jahre".


Innen habe ich das "Alles Liebe" aus dem aktuellen Gastgeberinnenset "Grüße rund um's Jahr" in Wildleder gestempelt und ein paar "für Dich" aus dem Kartenset "Malerische Grüße" und Blümchen.


Wenn man die Karte dann so zusammenschiebt, dass die Mitte nach oben kommt (Mist, ich weiß grad gar nicht, wie diese Art der Karte heißt), kann man noch ein "Geheimfach" aufklappen. Dort habe ich einfach auch noch ein paar Glückwünsche rein gestempelt.


Die nächste Karte hält auch eine Überraschung für den Beschenkten bereit.
Hier handelt es sich um eine "Pop Up Panel Card"


Die Grundkarte habe ich in Flamingorot gewählt, kombiniert mit Anthrazit. Ein paar Luftballons in Flamingorot, Osterglocke und Aquamarin, ein kleiner Geburtstagsgruß und ein paar Sternchen drauf, fertig!


Klappt man die Karte auf, kommt Bewegung ins Spiel. Da öffnet sich eine Faltkarte (das Pop Up Teil), die noch mal vier Quadrate mit Platz für schöne Glückwünsche oder Sprüche hat.


Das war es für heute von mir,
eure Melanie

Sonntag, 11. September 2016

Eine Explosionsbox...

... für ein Geldgeschenk zur Gartenumgestaltung.
Gewünscht war eine Box für ein Pärchen, die beide in diesem Jahr ihren runden Geburtstag gefeiert und zudem auch noch Silberhochzeit gefeiert haben. 


Die Grundbox habe ich in Savanne gemacht und mit blumigem Designerpapier aus dem Set "Blühende Fantasie" beklebt. Die Blüten und Blätter oben auf dem Deckel sind mit den Framelits "Pflanzen-Potpourri" durch die Big Shot gekurbelt.


So, und im Inneren habe ich versucht ein bisschen auf das Thema Haus und Garten bzw. Gartenneugestaltung einzugehen...


Das Häuschen ist aus dem Mini-Milchkarton gemacht (den es leider schon lange nicht mehr gibt). Das Dach habe ich an der einen Seite mit einem Magnetverschluss versehen, damit die Schenkenden dort ihr Geld drin verstauen können. 
Ist mein Gemüsegärtchen nicht herzallerliebst geworden? Den Salat und Blumenkohl hab ich aus lauter Blüten, die ich mit der Petit Petals Stanze ausgestanzt habe, gemacht.


Auf eine Seite habe ich einen Glückwunsch gestempelt und in einer Seite ist ein Fach für eine Karte für die Unterschriften oder einen persönlichen Gruß.


Ich wünsche noch einen schönen Sonntag, bis dann,
eure
Melanie

Samstag, 10. September 2016

Kleines "Dankeschön"

Hallo, herzlich willkommen auf meinem Blog,
 heute zeige ich euch einen Hanutaspender als kleines Dankeschön.


Das Grundgerüst habe ich aus schwarzem Farbkarton gemacht und mit dem schönen Designerpapier aus dem Set "Zeitlos elegant" beklebt.


Die Blüten sind mit dem Stempelset "Das blühende Leben" in Blauregen gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt!


"Danke" kann man ja nicht oft genug sagen! 


Das war es für heute auch schon von mir!
Bis demnächst,
eure Melanie


Freitag, 9. September 2016

Schultütenalarm...

Hallo, schön das du wieder bei mir vorbei schaust. Es ist ja schon wieder sooo viel Zeit vergangen, seit meinem letzten Post. Gebastelt hab ich in der Zwischenzeit einiges, womit fangen wir nur an?
Okay, ich hab mich ja längst entschieden... Wie ihr im Posttitel lesen könnt, habe ich auch in diesem Jahr wieder Schultüten gebastelt. Und diesmal durfte ich auch richtig mädchenhaft... 
Die Mama von Emma hat mich relativ kurzfristig gefragt, ob ich nicht noch eine Schultüte für Emma machen könnte. So richtig wusste sie aber auch gar nicht, was darauf sollte, erst hatte sie an Pferde gedacht, das wollte Emma aber dann so gar nicht. Vielleicht lieber einen Hund, oder doch eine Katze??? Ich hab dann einfach mal gefragt, wie denn der Schulranzen aussieht. Ja, lila mit einem großen Schmetterling. Na geht doch! Lila kann ich und Schmetterlinge kann ich auch! Dazwischen noch ein paar Blümchen, um das ganze aufzulockern!


Und der Name durfte natürlich auch nicht fehlen! Und ein paar kleine Herzchen gehen auch noch!


Emma war zufrieden und hat sich sehr gefreut!


Dann kam mein Patenkind dieses Jahr auch zur Schule! Ihren Wunsch für die Schultüte kannte ich schon recht lange. Die Mädels von "Lego Friends" sollten bitte rauf.
Ääääähhhh... okay! Und schön lila bitte.


Die Grundschultüte hatte ich schon lange fertig, ist ja ein klacks, es sollte bitte auch eine Schultüte aus Crea Pop sein, die man nach der Einschulung noch als Lampe umwandeln kann (ihre große Schwester und meine beiden Jungs haben auch so eine). Aber die Figürchen... die habe ich ja so vor mir her geschoben. 


Aber ich habe es dann doch noch geschafft und bin auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis! (Gesichter malen kann ich nur leider so gar nicht!!! Finde ich jedenfalls!)
Auch hier habe ich dann noch ein paar kleine Blümchen dazwischen geklebt.


Und auch Luca Marie ist glücklich ihren ersten Schultag angetreten! Ein kleines bisschen sicher auch wegen der Schultüte! *grins*
Unser kleiner Mann ist ja schon im zweiten Schuljahr, und ich wollte seine Schultüte (von letztem Jahr!) eigentlich auch die ganze Zeit schon hier gezeigt haben.
Wie ich schon erwähnt habe, ist auch seine Tüte aus Crea Pop und auch schon zur Lampe umfunktioniert.
Nur habe ich hier kein Flies oder Seidenpapier (damit muss man den Schultütenrohling bekleben) bekommen, welches auch nur annähernd in die Richtung der Farben seines Schulranzens ging. Also hab ich mich dazu entschlossen ein großes Seidentuch zu nehmen und es selbst einzufärben. Und wenn ich doch schon dabei bin, könnte ich doch auch gleich noch das Muster vom Schulranzen aufgreifen... 
Hier das Ergebnis. Mikka hatte eine genaue Vorstellung, was alles auf seiner Schultüte zu sein hat!


Als Erstes natürlich ein Eisbär (immer noch sein absolutes Lieblingstier), dann bitte noch eine Schildkröte, ein Delfin, ein Orca und Nemo, ... der soll auch noch drauf!
Aber klar, Mama macht das schon!!!


Ich habe alle Tiere aus Moosgummi gemacht. Ich dachte mir, das ist haltbarer als Farbkarton. Auch falls es regnen sollte (hat es ja aber nicht)!


Sein Name sollte aber dann doch auch noch drauf!




Und hier seht ihr mal ein Bild, wo auch der Schulranzen zu sehen ist (wie sollte es anders sein, mit Eisbär natürlich)!


Hier einmal ein Bild, wie das ganze dann beleuchtet aussieht!



Für Kunst braucht man dann natürlich auch noch eine Sammelmappe. Da unser kleiner Mann Mikka heißt und ich ihn ganz oft "Mickey Maus" nenne, fand ich dieses Bild hier sehr passend und habe es ihm auf seine Kunstmappe gemalt!
So kann er sie immer gut erkennen!
Ein paar kleine Schulranzen für ihn und seine Freunde habe ich dann auch noch gebastelt.


Und wie zu jedem wichtigen Anlass gab es auch hier wieder eine Torte von meiner Schwester dazu! Ich finde, die muss man einfach auch zeigen!!!

So, das war es dann zum Thema Einschulung, in vier Wochen sind ja dann auch schon wieder Herbstferien!
Genießt noch das super schöne Wetter und bis bald!

Eure Melanie

Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar und jede Anregung etwas zu verbessern!